Die E-Books & Taschenbücher

Meine Bücher zur Dinge-Diät & Task-Diät

Dieses Blog entstand eigentlich als Ergänzung zu meinem ersten Buch. Dass sich daraus eine ganze Reihe entwickeln würde, habe ich damals nicht erwartet. Nachstehend findest du alle Infos zu den Büchern & E-Books, deren Lektüre ich dir natürlich sehr ans Herz lege. Scroll einfach runter oder klick auf die Cover für weitere Infos:

Dinge-Diät KOMPAKT (Cover) Die Task-Diät (Cover) Schlank im Kleiderschrank (Cover) Die Dinge-Diät im Einkaufskorb (Cover) Mein Dinge-Diät Einkaufstagebuch (Cover) Die Dinge-Diät (Cover)

Dinge-Diät KOMPAKT: Sechs Bausteine für weniger Kram & mehr Lebensqualität

Dinge-Diät KOMPAKT

Sechs Bausteine für weniger Kram & mehr Lebensqualität erhältlich als E-Book und Taschenbuch
  • Sie möchten Ihre Wohnung oder Ihr Haus endlich von überflüssigem Kram befreien? Die Dinge-Diät unterstützt Sie dabei. Doch sie geht über einfaches Ausmisten und Entrümpeln weit hinaus: Unter dem Motto “Mehr Freiraum, mehr Lebensqualität” hilft Ihnen die Dinge-Diät, Ihren Blick auf das zu richten, was wirklich wichtig in Ihrem Leben ist, und sich von unnötigem Ballast zu trennen.

    Dinge-Diät kompakt ist der ideale Einstieg für alle, die die Prinzipien der Dinge-Diät kennenlernen, ihre Wohnung von unnötigem Kram befreien und zu mehr Lebensqualität finden möchten: Mit der 90-Tage-Dinge-Diät-Challenge gelingt der Einstieg spielerisch.

    Und wer die Dinge-Diät-Bücher von Inge Dinge bereits kennt, kann sein Wissen mit diesem systematisch aufgebauten Leitfaden auffrischen und vertiefen und die 90-Tage-Challenge dafür nutzen, noch mehr für sich aus der Dinge-Diät herauszuholen.

  • Inge Dinge lebt mit ihrem Mann in einem kleinen Haus in einer deutschen Kleinstadt. Gemeinsam mit ihren Freundinnen hat sie dem Gerümpel in ihrem Leben den Kampf angesagt und dabei eher zufällig die Dinge-Diät als nachhaltige Alternative zu den üblichen Ausmist-Tipps entwickelt, die immer nur kurzfristig Abhilfe gebracht haben. Dabei hat sie die Lust am Schreiben gepackt und so hat sie mehrere Bücher zur Dinge-Diät verfasst. Inge veröffentlicht auf ihrer Website ingedinge.de regelmäßig neue Tipps zur Dinge-Diät. 

    Markus Stolpmann hat mit seinem Ratgeber “WENIGER!” eine Debatte über Minimalismus und Konsumwahn angestoßen. Er ist überzeugt, dass wir mit weniger deutlich besser leben könnten, ohne an Lebensqualität einzubüßen. Er hat eine Vielzahl von Büchern und Publikationen herausgebracht.

  • Dinge-Diät, das ist “die” Diät für die ganze Familie. Jeder kann dabei nur gewinnen. Nerven und Geldbeutel werden sichtbar und nachhaltig geschont.
    (Leserrezension, Amazon)

Die Task-Diät: Finden Sie zwischen Job, Haushalt, Familie & Freunden noch Zeit für sich und die Erfüllung Ihrer Träume

Die Task-Diät

Finden Sie zwischen Job, Haushalt, Familie & Freunden noch Zeit für sich und die Erfüllung Ihrer Träume erhältlich als E-Book und Taschenbuch
  • Zeitmanagement mal anders: Mit der Task-Diät setzen Sie Ihren Alltag auf Diät! Nicht mehr, sondern weniger Routineaufgaben erledigen, im Gegenzug mehr Zeit für sich selbst haben und sich so die kleinen und großen Lebensträume erfüllen – geht das? Inge Dinge und ihre Freundinnen plädieren dafür, die eigenen Gewohnheiten zu hinterfragen und Zeitfresser zu entlarven. Ihre These:
    Wir haben nicht zu wenig Zeit, wir nutzen sie nur falsch. Viele Aufgaben, die auf unseren To-do-Listen und in unseren Terminkalendern stehen, gehören dort gar nicht hin und könnten mit ein wenig Disziplin und Planung viel effizienter und rascher erledigt werden oder sogar ganz entfallen.

    Die Hausarbeit in der Hälfte der Zeit? Weniger nervige Verpflichtungen? Schluss mit dem Perfektionswahn? Im Grunde kein Problem, wenn man die richtigen Prioritäten setzt!

    Dabei geht es bei der Task-Diät nicht darum, sich auf die faule Haut zu legen, sondern darum, Freiräume und Freizeit zu schaffen, um dem eigenen Leben wieder mehr Sinn zu geben. Denn schließlich sind nur erfüllte Lebensträume gute Lebensträume.

  • “Nach Lesen des Inhaltsverzeichnisses war mir klar, das ist mein Buch! Vollgestopft mit hervorragenden Tipps, einfach nachzuvollziehen. Herz, was willst Du mehr.”

Schlank im Kleiderschrank: Die Dinge-Diät für Ihre Klamotten

Schlank im Kleiderschrank

Die Dinge-Diät für Ihre Klamotten erhältlich als E-Book und Taschenbuch
  • Die Dinge-Diät geht weiter! Platzt Ihr Kleiderschrank aus allen Nähten? Und trotzdem plagt Sie immer das Gefühl, nichts Passendes zum Anziehen zu haben? Der Kleiderschrank erweist sich bei vielen als großer und nagender Problembereich.

    Inge Dinge und ihren Freundinnen Karla, Moni, Petra und Vera ging es genauso. Als eingeschworene Dinge-Diät-Selbsthilfegruppe haben sie nicht nur wirklich praxisgerechte, umsetzbare Tipps zum Ausmisten und Optimieren des Kleiderschranks gesammelt. Sie verraten auch, warum unsere Kleiderschränke immer wieder zu Problemzonen mutieren und wie sich das vermeiden lässt.

    Erfahren Sie, was Ihr Wunsch-Ich und Ihre Großmutter mit Ihrem Klamottenproblem zu tun haben und wie Moni es geschafft hat, auf einen ganzen Schrank zu verzichten, ihre Garderobe erfolgreich auf Diät gesetzt hat und das „Gewicht“ jetzt erfolgreich hält. Und das Beste: Sie können das auch, versprochen!

    Mit praktischem Sortierschema für Ihre Klamotten, zahlreichen Tipps für mehr Ordnung für Ihre Garderobe und vielen leicht umsetzbaren Rezepten und Übungen für Ihre erfolgreiche Dinge-Diät im Kleiderschrank.

  • “Das Buch motiviert zum Ausmisten mit Sinn und Verstand.
    Es liest sich leicht und gibt Schritt für Schritt Tipps,wie man seinen Kleiderbestand sinnvoll und konsequent minimiert und wie man ihn überschaubar hält, ohne den Eindruck haben zu müssen, zu wenig zum Anziehen zu haben.”

Die Dinge-Diät im Einkaufskorb: Bewusster Shoppen. Unnötige Käufe vermeiden. Kein Geld verschwenden.

Die Dinge-Diät im Einkaufskorb

Bewusster Shoppen. Unnötige Käufe vermeiden. Kein Geld verschwenden. erhältlich als E-Book und Taschenbuch
  • Immer das Gleiche: übervolle Einkaufswagen, Impulskäufe, die uns eigentlich glücklich machen oder trösten sollten, dabei aber total versagen, stapelweise Kram, den wir kaufen, um ihn dann nie zu verwenden. Wir geben unser hart verdientes Geld reichlich ziellos aus.

    Untersuchungen zeigen: Zwei Drittel unserer Einkäufe erfolgen ungeplant, ein Drittel ist völlig unnötig. Und all dieser Kram landet in unseren Wohnungen, verstopft unsere Schränke, Kommoden und Regale, schränkt uns räumlich und finanziell ein. Gar nicht zu reden von all den Lebensmitteln, die wir wegwerfen – schlechtes Gewissen inklusive. Dabei sollte Einkaufen doch eigentlich die einfachste Sache der Welt sein.

    Inge Dinge und ihren Freundinnen Karla, Moni, Petra und Vera ging es genauso. Als eingeschworene Dinge-Diät-Selbsthilfegruppe haben sie rasch festgestellt, dass man beim Ausmisten all das wieder loswerden muss, was man zuvor plan- und gedankenlos angeschafft hat. Nachdem sich die fünf in anderen Bänden vor allem dem Abspecken des angesammelten Konsumballasts gewidmet haben, geht es in diesem Band um die Bekämpfung des Grundübels: Es darf einfach gar nicht so viel unnötiger Kram angeschafft werden!

    Inge, Karla und Petra haben daher über Monate im Selbstversuch Einkaufstagebücher geführt, ihr Einkaufsverhalten ausgewertet und viele Erkenntnisse und praktische Tipps gesammelt, um den Autopiloten bei der Shopping-Tour auszuschalten. Erfahren Sie, was Ihr Unterbewusstsein und Ihre Erziehung mit Ihrem Einkaufsverhalten zu tun haben und wie Sie typischen Denkfallen und den Tricks der Marketingstrategen entgehen können. Das Ziel: bewusster Shoppen, unnötige Käufe vermeiden, kein Geld verschwenden. Und das Beste: Sie können das auch, versprochen!

    Mit vielen leicht umsetzbaren Rezepten und Übungen für Ihre erfolgreiche Dinge-Diät im Einkaufskorb.

  • “Sehr sehr gut. Wirklich. Mit Beispielen, hintergründlicher Erklärungen,Übungen bzw. Hinweise für Zukunft. Sofort verständlich.”

    “Einige Tipps habe ich gleich ausprobiert und mich beim letzten Einkauf riesig gefreut, nicht auf das ‘Angebot’ hereingefallen zu sein. Toll auch, dass es ein fertiges Arbeitsbuch mit allen Checklisten gibt – ich hätte es eigentlich fast ‘Sparbuch’ genannt :-)”

Mein Dinge-Diät Einkaufstagebuch: Arbeitsbuch mit Vorlagen zum Selbstausfüllen

Mein Dinge-Diät Einkaufstagebuch

Arbeitsbuch mit Vorlagen zum Selbstausfüllen ausschließlich erhältlich als Taschenbuch
  • Das Begleitbuch zu Die Dinge-Diät für Ihren Einkaufskorb: Bewusster Shoppen. Unnötige Käufe vermeiden. Kein Geld verschwenden ermöglicht Ihnen, Ihr ganz persönliches Einkaufstagebuch zu führen. Zwei Drittel unserer Einkäufe erfolgen ungeplant, ein Drittel ist völlig unnötig. Und all dieser Kram landet in unseren Wohnungen, verstopft unsere Schränke, Kommoden und Regale. Gar nicht zu reden von all den Lebensmitteln, die wir wegwerfen. Dabei sollte Einkaufen doch eigentlich die einfachste Sache der Welt sein. Mit diesem Arbeitsbuch haben Sie Ihr Einkaufsverhalten jederzeit unter Kontrolle.

  • Inge Dinge lebt mit ihrem Mann in einem kleinen Haus in einer deutschen Kleinstadt. Gefrustet von all dem Kram, der ihre Wohnung und ihre Schränke verstopfte, und all dem Gerümpel, das ihr den Raum zum Atmen und zur Entfaltung nahm, hat sie gemeinsam mit ihren Freundinnen dem Wohlstandsballast in ihrem Leben den Kampf angesagt. Dabei hat sie die Lust am Schreiben gepackt. Mittlerweile hat sie die Erfahrungen der kleinen Selbsthilfegruppe zu unterschiedlichen Aspekten der Dinge-Diät, wie Kleiderschrank und Einkaufsverhalten, in mehreren Büchern praxisgerecht, mit einer Menge Humor und einer Prise Selbstironie zusammengefasst.

    Das Credo von Inge Dinge und ihren Freundinnen: Einmal ausmisten reicht nicht – gebraucht wird eine Dinge-Diät!

Die Dinge-Diät: Leichter leben mit weniger Kram

Die Dinge-Diät

Leichter leben mit weniger Kram erhältlich als E-Book und Taschenbuch
  • Hand aufs Herz: Wie oft haben Sie sich schon mit dem großen Müllsack bewaffnet und versucht, Ihre Wohnung endlich von all dem unnötigen Ballast zu befreien, der Sie schon so lange nervt? Und wie lange hat dieser gute Vorsatz gehalten, bevor sich wieder allerlei Kram angesammelt hat?

    Sie sind nicht allein: Inge Dinge und ihren Freundinnen Karla, Moni, Petra und Vera ging es genauso. Ihre Fehlschläge haben die fünf zu einer eingeschworenen Selbsthilfegruppe werden lassen: Einmal ausmisten reicht nicht – gebraucht wird eine Dinge-Diät!

    Begleiten Sie die fünf bei ihren Abenteuern auf dem Weg, die eigene Wohnung auf Diät zu setzen und abzuspecken. Vielleicht werden Sie sich manchmal selbst wiedererkennen, auf jeden Fall aber lernen Sie, wie Sie Ihre eigene Wohnung auf Diät setzen und das „Gewicht“ erfolgreich halten können. Mit 22 leicht umsetzbaren Rezepten und Übungen für Ihre erfolgreiche Dinge-Diät.

  • “Am Ende des ersten Teils gibt es 8 klare Prinzipien, die man anwenden kann, um eine erfolgreiche Dinge Diät durchzuführen. Alle 8 Punkte habe ich in den letzten 8 Jahren hundertfach erprobt und ich kann aus voller Überzeugung sagen: Sie funktionieren alle!”(ganzeinfachleben.wordpress.com)

    “Sehr gut finde ich das letzte Kapitel mit seinen praktischen Tipps, wo sogar ich noch Neues gefunden habe, obwohl ich mich inzwischen zu den fortgeschrittenen Minimalisten zähle (…)”
    (kunterbunt11.wordpress.com)