5 Dinge, die ihr in 15 Minuten aus eurem Leben verbannen könnt

5in15Viele Leser haben nach schnellen Tipps für die Dinge-Diät gefragt. Gerne doch. Hier sind fünf Anregungen für Dinge, die ihr sofort und ohne schlechtes Gewissen loslassen könnt. Und das Ganze sollte gerade mal 15 Minuten oder weniger in Anspruch nehmen.

Schaut euch diese Woche doch mal folgende Bereiche an:

  1. Abgelaufene Medikamente: Haben wir alle in irgendwelchen Schubladen oder Schränken. Rasch durchgehen und abgelaufene Sachen rausnehmen (ggf. Ersatz beschaffen). Hinweis: Medikamente gehören nicht in den Müll, sondern in die Problemstoffsammlung oder in die Apotheke zur Entsorgung.
  2. DVDs, die ihr gesehen habt und nicht nochmal sehen wollt.
  3. Werbekulis: Das Leben ist zu kurz, um sich mit billigen Stiften rumzuärgern, die eh nicht richtig schreiben.
  4. Kerzenstummel und halb abgebrannte Teelichter. Ausnahme: Sie eignen sich zum Basteln mit Kindern. Aber dann haben sie in der Schublade nichts zu suchen und kommen zum Bastelmaterial.
  5. Alter, hässlicher Weihnachtsschmuck: Ihr mögt das alte Zeug eh nicht mehr und bewahrt es nur noch auf, weil es ja “noch in Ordnung” ist. Aber wenn es Ihnen keine Freude macht, dann weg damit!

(Es geht übrigens nicht darum, jetzt jeden einzelnen Stift, alle DVDs und allen Weihnachtsschmuck zu hinterfragen, sondern einfach schnell ein paar Sachen auszumisten. Ist also kein Problem, wenn ihr nicht alle Medikamente durchschaut oder euch diese Woche nur dem Verbandskasten im Auto widmet.)

Hat dir der Beitrag gefallen?
Wenn du meinen Newsletter abonnierst, erhältst du regelmäßig neue Tipps für deine eigene Dinge- und Task-Diät:

Ich stimme gemäß DSGVO der Übertragung meiner Anmeldedaten an MailChimp.com zur Newsletter-Verwaltung zu.