Wertvoller Investitionsratgeber: Was macht mich glücklich?

glück photoWas macht Sie glücklich? Was war der schönste Moment in Ihrem Leben? Die schönsten Momente im letzten Jahr? Im vergangenen Monat? Letzte Woche? Gestern? Wenn Sie es nicht wissen und Ihnen vielleicht sogar mehr Momente einfallen, die Sie unglücklich gemacht oder gestresst haben, dann sind Sie nicht allein. 

Aber gerade dann sollten Sie sich diesen Fragen stellen. Denn wir messen viel zu oft den Situationen Bedeutung bei, die uns belasten. Und wir kosten diejenigen viel zu wenig aus, die uns Freude und Glück bereiten. Führen Sie eine kleine Liste mit Ereignissen, Dingen und Momenten, die Ihr Leben lebenswert machen. Nicht nur als Erinnerung, sondern auch als Entscheidungshilfe.

Entscheidungshilfe? Ja, tatsächlich. Das Wissen darum, was Sie glücklich und Ihr Leben lebenswert macht, ist der beste Investitionsratgeber!

Statt Ihr Geld für Dinge auszugeben, die nachher doch ungenutzt im Schrank enden, können Sie es so nutzen, um Momente echten Glücks herbeizuführen. Das kann zu scheinbar paradoxen Situationen führen: Wenn man selbst schlecht drauf ist, kann es nämlich viel besser sein, dem Partner oder auch der Kollegin ein Eis zu kaufen als sich selbst. Denken Sie mal einen Moment darüber nach: Ist es das Eis oder die Schokolade, die Sie glücklicher macht? Oder ist das Glück in dem Moment schon wieder verflogen, wenn das Eis zur Neige geht und man feststellt, dass man alleine in der Eisdiele sitzt? Und wie ist es mit dem überraschten Lächeln der Kollegin, die verblüfft fragt: “Für mich? Womit habe ich das denn verdient?” Liefert die Investition in das verschenkte Eis nicht sogar mehr zurück? Welchen Wert hat ein Lächeln des Gegenübers für Sie? Und wie hängen unglückliche Momente und Einsamkeit für Sie zusammen?

Tatsächlich geben wir enorm viel Geld für Dinge aus, von denen wir hoffen, dass sie uns ein klein wenig glücklicher machen sollen. Aber meist ist es nur der Moment des “Sich gönnens”, der Glücksgefühle auslöst. Schon hinter der Kasse geht es bergab.

Aber zurück zu unserer kleinen Aufstellung als Investitionsratgeber. Es gibt nämlich noch etwas, das Sie laufend investieren, ohne auf das Glückspotenzial zu achten: Zeit.

Wie viel Zeit verbringen Sie mit Aufgaben, Verpflichtungen und Notwendigkeiten, die so gar nichts dazu beitragen, Ihr Leben glücklicher und lebenswerter zu gestalten? Und wie viel Zeit vergeuden Sie mit Ablenkung? Das Fernsehprogramm am Abend? Das Surfen im Web? Das Lesen der Social-Media-Benachrichtigungen? Ist das das Leben? Macht es Sie glücklicher?

Auf der anderen Seite gibt es die Momente, in denen Sie glücklich sind. Die Liste zeigt es Ihnen ja. Also: Investieren Sie Ihre Zeit – genauso wie Ihr Geld – doch lieber, um Ihr Leben lebenswerter zu gestalten und möglichst viele glückliche Momente zu erleben. Es steht ein langes Wochenende vor der Tür – Zeit genug, damit anzufangen!

Hat dir der Beitrag gefallen?
Wenn du meinen Newsletter abonnierst, erhältst du regelmäßig neue Tipps für deine eigene Dinge- und Task-Diät:

Ich stimme gemäß DSGVO der Übertragung meiner Anmeldedaten an MailChimp.com zur Newsletter-Verwaltung zu.